Bildungs-Werkstatt Chemnitz, Sachsen
BWC Bildungs-Werkstatt Chemnitz gGmbH
BWC Bildungs-Werkstatt Chemnitz gGmbH, Annaberger Straße 73, 09111 Chemnitz
 
Stand / Druckdatum: 22.11.2017

ZQ-ZEn1 KMK Fremdsprachenzertifikat Stufe II - Englisch | Bildungs-Werkstatt Chemnitz, Sachsen

 

 
 
Ausbildung
 

Unser Partnernetzwerk

 
 

ZQ-ZEn1 Englisch für Metall- und Elektroberufe - Vorbereitung auf das KMK Fremdsprachenzertifikat Stufe II


Für viele Firmen sind Fremdsprachenkenntnisse heutzutage unverzichtbar und Vorbedingung für jede Position mit Verantwortung in der Wirtschaft. In internationalen Konzernen ist Englisch heute die wichtigste Verständigungssprache und häufig sogar die offizielle Unternehmenssprache.
Gute Englischkenntnisse erhöhen die Berufschancen von jungen Menschen, speziell in den neuen Bundesländern, da hier in vielen Unternehmen historisch begründet große Defizite bezüglich englischer Sprachkompetenz bestehen.

Durch die professionelle Anregung in den Sprachkursen und dem Ziel, Englisch im Berufsalltag als Lingua Franca anzuwenden, entwickelt sich die Möglichkeit an europäische und internationale Netzwerke angeschlossen zu werden.
 
 
 

Zielgruppe:

Die Zusatzqualifikation "Englisch für Elektroberufe" richtet sich an Auszubildende der Elektroberufe sowie Mechatroniker, die Zusatzqualifikaion "Englisch für Metallberufe" richtet sich an Auszubildende der Metallberufe (Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker, Konstruktionsmechaniker usw.).
 
 
 
 
 

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Modul Rezeption (Listening Comprehension, Reading Comprehension)
    • Aufgaben mit Schwerpunkt auf dem Verstehen der Inhalte und deren Praxisrelevanz
  • Modul Interaktion (Customer Talk, Telephoning)
    • Bewältigung gängiger berufsrelevanter Gesprächssituationen unter Einbeziehung des Gesprächspartners in der Fremdsprache
  • Modul Produktion (E-Mailing/Business Letters, Technical Manuals, Technical Desciptions)
    • Aufgaben mit Schwerpunkt auf der Anfertigung situations- und zielgruppenadäquater Schriftstücke
  • Modul Mediation (Discussions/Negotiations)
    • Aufgaben mit rezeptiven und produktiven Anteilen, Schwerpunkt: Ver- und Übermittlung von Informationen
 
 
 
 
 

Ziele:

  • Schulung des Kommunikationsverhaltens
  • Sensibilisierung für andere Kulturen
  • Förderung der Bereitschaft zum lebenslangen Lernen
  • Informationen zur Bedeutsamkeit der englischen Sprache
  • Selbstbewusste junge Menschen, die auch am internationalen Markt wettbewerbsfähig sind
 
 
 
 
 

Ausbildungsumfang:

80 Stunden:
2 Tage pro Woche je 4 UE (insgesamt 10 Wochen)
 
 
 
 
 

Abschluss:

Vorbereitung auf das KMK Zertifikat Stufe II (entspricht dem Niveau B1 des "Europäischen Referenzrahmens für Sprachen: Lernen, Lehren und Beurteilen")
 
 
 
 
 
ESF Logo